Mosa (Myanmar Open-Eyes Social Actions),Sagain-Yangon

Qualifizierte Weiterbildung von Lehrern aus 3 Schulen – Umgebung von Sagain
24. Juli 2018
Pyin nya Yeik Mon (Education Villa),Sagain
24. Juli 2018

MOSA ist ein Verein, der bereits seit 2006 in privater Initiative eigene freiwillige soziale Arbeit in Yangon, Irrawady, Mandalay und Sagain Region durchführt. Zu Ihren Aufgaben gehören bereits:

    Bücherei und Schulungszentrum in Mandalay
    Mobile Trainingskurse für Lehrer an monastischen Schulen
    Sozialstudien im Delta
    Lehren von Menschenrechten
    IT – Computerkurse
    Mobile Trainingskurse für Lehrer in schwer zugänglichen Bergregionen
    Fördern von kritischem Denken und demokratischen Überzeugungen

MOSA hat sich folgende Ziele gesetzt:

    Verbesserung der Qualität der Lehrer in Monastischen Schulen
    Lehren von dem Umgang und Unterricht mit demokratischen Werten
    Lehren von friedvollem /gewaltfreiem Umgang miteinander
    Verringerung des Angstgefühls nach einem halben Jahrhundert Unterdrückung

Um dies umzusetzen sind folgende Strategien geplant:

    Helfen und Teilnehmen an Akademischen Programmen in Monastischen Schulen
    Unterstützen und Trainieren von Lehrern an Monastischen Schulen
    Teilen von neuen Herangehensweisen an bestehende Lebensläufe
    Etablierung einer Musterschule im oberen Myanmar
    Austauschprogramme von Lehrern mit Schulen an der Myanmar/Thailand Grenze
    Wochenend -Trainingskurse für Lehrer im Irrawady Delta

Wir werden MOSA im Rahmen unserer Möglichkeiten bei der Umsetzung Ihrer Ziele unterstützen.