Medizintechnische Ausbildung in Mandalay

Medizintechnische Ausbildung in Yangon
24. Juli 2018
Schule in der Nähe des Inle Sees Aye Thar Yar
24. Juli 2018

Das Projekt beschäftigt sich mit der Ausbildung einer Laborassistentin.

Die Fachkraft wird für die Metaklinik ausgebildet, der einzigen privaten Klinik am Inle See, die mit circa 65 Betten einen großen Teil der verfügbaren medizinischen Versorgung abdeckt. Die Klinik besteht seit 6 Jahren und hat eine sehr gute Ausstattung der Geräte. Es fehlt derzeit noch an qualifiziertem Fachpersonal, welches die Labortechnischen Geräte bedienen kann. Die Meta Klinik wird über das Jahr regelmäßig von hochkarätigen medizinischen Teams besucht, die für kurze Zeiträume gezielt Operationen vor Ort durchführen.

Projektkontrolle 2013

Wir trafen Ma Thaazin für Interviews in Mandalay. Sie ist mittlerweile im zweiten Ausbildungsjahr. Hierbei erfuhren wir, dass Ihr größter Engpaß der Weg von Ihrer Unterkunft zur Uni ist. Hierfür braucht Sie mehr als zwei Stunden täglich, da der direkte Weg nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bedient wird. Ein zweiter Engpaß ist der Zugang zum Internet, da auch in Myanmar einige Inhalte per Computer vermittelt werden. Wir haben uns entschlossen Ma Thaazin einen Laptop zu kaufen, so dass Sie diese Studien demnächst einfacher umsetzen kann. Auch können wir so einfacher Kontakt mit Ihr halten. Die Ausbildung in der Englischen Sprache ist auch bei Ihr verbesserungswürdig. Sie wird ebenfalls in Kürze unter Leitung unseres Centers in Sagain (45 Minuten von Mandalay entfernt) an diesem Manko arbeiten.